Mehr Infos Damit Stress nicht so stresst * Physiofamily Koblenz

Damit Stress nicht so stresst

stress entspannung achtsamkeit

Jeder von uns ist ab und an gestresst. Das ist ganz normal und noch nicht schlimm. Besorgniserregend wird es erst dann, wenn der Stress zum Dauerzustand wird. Damit dies nicht passiert, haben wir ein paar einfache Tipps für Sie:

  • Versuchen Sie auch in stressigen Zeiten ausreichend zu schlafen. Ein erholter Körper ist weniger anfällig für Stress.
  • Nehmen Sie sich, wenn Ihnen alles über den Kopf wächst, Auszeiten vom Alltag. Gönnen Sie sich eine Pause, wenn Sie merken, dass Sie überfordert sind.
  • Überprüfen Sie die Realität. Wo stehen Sie gerade? Ist es gerade wirklich eine Katastrophe oder ist alles halb so schlimm?
  • Treiben Sie Sport. Es gibt nichts Besseres, um den Kopf freizubekommen, als sich so richtig auszupowern. Danach sind Sie dann einfach zu müde, um noch gestresst zu sein

Es gibt einige Entspannungsübungen, die dabei helfen, Stress abzubauen und zu sich zu finden. Hierzu zählen beispielsweise Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder Meditation.

Jetzt einen Termin machen

Gemeinsam finden wir den optimalen Behandlungsplan für Ihre Beschwerden.

Scroll to Top