Mehr Infos CMD - Craniomandibuläre Dysfunktion? - Ihr Ansprechpartner in Koblenz

CMD - Craniomandibuläre Dysfunktion

Häufige Ursache von Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen

Wir finden die verursachenden Fehlstellungen und helfen bei der Beseitigung. Für ein schmerzfreies, unbeschwertes Leben.

CMD - unsichtbare Ursache für viele Beschwerden. Wir finden und behandeln sie.

Fragen zu CMD? Kontaktieren Sie uns!

Physiofamily Koblenz

Moselweißer Straße 117-119
56073 Koblenz

Tel.: +49 261 988 558 11
E-Mail: info@physiofamily-koblenz.de

Was ist CMD?

CMD steht für „Craniomandibuläre Dysfunktion“ und bezeichnet eine Funktionsstörung des Kausystems, die in einer Kieferfehlstellung mündet. 

Der Begriff bedeutet einzeln übersetzt “Cranium: Schädel”, “Mandibula: Unterkiefer” und “Dysfunktion: Fehlfunktion“. 

Hierbei sind Zähne, die Kiefergelenke und/ oder die Kaumuskulatur betroffen. 

Schon wenige Millimeter, die zwischen Ober- und Unterkiefer fehlen, damit diese ideal aufeinandertreffen, reichen aus, um Folgeschäden und Schmerzen wie

  • Kopfschmerzen
  • Nackenverspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Hüft- oder Knieproblemen -Tinnitus
  • selten sogar psychische Probleme zu verursachen.

Unsere Therapeuten finden mit ihrer Hilfe die Ursachen dieser Fehlstellungen und daraus resultierenden Beschwerden.

CMD Rezepte werden in der Regel von ihrem behandelnden Zahnarzt oder Kieferchirurgen verordnet.

Weitere Informationen zur Craniomandibulären Dysfunktion gibt es auch in unserer Podcast Folge zum Thema:

Physiotherapie Praxis Kroth Koblenz

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Play Video
Scroll to Top